INFOS FÜR ÄNDERUNGEN DER VERANSTALTUNGEN

Durch die aktuelle Lage in der Schweiz, sind wir gezwungen bis auf Weiteres in unseren Zeitungen, keine Agendaseite zu produzieren.

Sie haben Ihre Veranstaltung in unserer Agenda eingetragen, müssen diese aber durch die aktuelle Situation verschieben oder sogar absagen? Dann bitten wir Sie dies in Ihrem Benutzerkonto, im Veranstaltungstitel mit VERSCHOBEN oder ABGESAGT zu vermerken.

Bei einer VERSCHIEBUNG bitten wir Sie zusätzlich, den Vermerk mit dem neuen Datum in der Kurzbeschreibung zu hinterlegen.


Da wir aktuell sehr viele Änderungen mit den publizierten Veranstaltungen vornehmen müssen, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir ausschliesslich schriftliche Änderungen über das Benutzerkonto annehmen können.


Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.
Event Unit

Theater Samstag 12.09.2020 - Fauteuil, Basel

Müslüm: «Müsteriüm»

Eine dramatürkische Odyssee durch die unergründlichen Tiefen und Untiefen des menschlichen Seins oder Ausländerseins (Verschoben vom 29. April 2020)

Müslüm beschwört und besingt die grossen Fragen des Lebens, die verschlungenen Irrwege der Selbstwerdung, die Vorstellungen von Glück, von Liebe und von Freiheit, die uns genauso vereinen wie auch unterscheiden. Im musikalischen Dialog mit dem kongenialen Gitarristen Raphael Jakob, entführt uns Müslüm auf eine dramatürkische Odyssee durch die unergründlichen Tiefen und Untiefen des menschlichen Seins oder Ausländerseins.

Mit unwiderstehlicher Ehrlichkeit und grenzenloser Hingabe, widmet sich Semih Yavsaner alias Müslüm den Themen der kulturellen Vielfalt, der Gleichstellung, der Verantwortlichkeit gegenüber sich selbst und der Gesellschaft. Mutig, unvoreingenommen und mit viel Charme, weckt der charismatische Performancekünstler sämtliche schlafende Hunde, rennt um sein Künstlerleben, tritt in jedes erdenkliche Fettnäpfchen, rüttelt an hartnäckigen Tabus und küsst mit seinen Worten auch die verschlafensten Geister aus ihrem Dornröschenschlaf. Mit überbordender Wortakrobatik und abgrundtiefem Humor nennt Müslüm die Dinge beim Namen und führt seine rhetorische Lanze punktgenau ins Ziel: Seine Worte gehen unter die Haut und erobern unsere Herzen... von wo aus sie unser Denken befreien

Hinweis zur Veranstaltung

Vorverkauf: Theaterkasse, Telefonnummer: 061 261 26 10

Wann

12.09.2020, 20:00 Uhr

Wo

Fauteuil, Basel

Veranstaltungsort

Fauteuil

Spalenberg 12

4051 Basel

Homepage

Telefon: (061) 261 26 10

E-Mail senden

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen