Ausstellungen Samstag 14.07.2018 - Klinik Arlesheim, Arlesheim

«Schottische Inspirationen und japanische Märchen»

Bilder mit Geschichten von MachikoTerada-Schlumpf

Machiko Terada aus Shiga, Japan, lebt seit 1994 in Pratteln. Nach dem Studium der englischen Literatur in Tokyo lernte sie Malerei in Basel: zunächst im Vorkurs der Schule für Gestaltung und dann in der Neuen Kunstschule. Mit den Pastellkreiden kann sie am besten ausdrücken, was sie in sich, in Geschichten und in Landschaften empfindet und erlebt, zum Beispiel die reiche Spiritualität der schottischen Inseln. So illustrierte sie die englische Autobiografie von Flora MacDonald und übersetzte sie ins Japanische.
Einige japanische Märchen, von ihr ins Deutsche übersetzt, können im Ausstellungsraum gelesen werden und geben einen tiefen Einblick in die japanische Volksseele und Kultur. Machiko Terada ist während der Ausstellung samstags, am 21. Juli,
4. und 18. August sowie am 1. September jeweils von 16 bis 18 Uhr anwesend

http://klinik-arlesheim.ch

Wann

14.07.2018, 08:00 - 20:00 Uhr

Weitere Termine

Wo

Klinik Arlesheim, Arlesheim

Veranstaltungsort

Klinik Arlesheim

Pfeffingerweg 1

4144 Arlesheim

Telefon: (061) 705 71 11

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen