Ausstellungen Samstag 24.03.2018 - Museum Franz Gertsch, Burgdorf

«Axel Hütte»

Bis 26. August

© © Axel Hütte
Die Ausstellung des deutschen Fotografen Axel Hütte erstreckt sich über das gesamte Untergeschoss des Museums Franz Gertsch. Axel Hütte wurde 1951 in Essen (Deutschland) geboren und lebt und arbeitet heute in Düsseldorf und Berlin. Er studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Bernd Becher. Seit 1979 pflegt der Fotokünstler eine rege internationale Ausstellungstätigkeit, seine Werke sind in namhaften Sammlungen vertreten. Axel Hütte gehört zu den wichtigsten Vertretern der Düsseldorfer Fotoschule. Die Ausstellung wird kuratiert von Anna Wesle in Zusammenarbeit mit dem Künstler

Wann

24.03.2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Weitere Termine

Wo

Museum Franz Gertsch, Burgdorf

Veranstaltungsort

Museum Franz Gertsch

Platanenstrasse 3

3400 Burgdorf

Homepage

Telefon: (034) 421 40 20

E-Mail senden

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen