Klassik Sonntag 14.10.2018 - Künstlerhaus Boswil, Boswil

Sebastian Bohren & Chaarts – «Boswiler Meisterkonzert»

Sebastian Bohren (Violine), Chamber Artists Orchestra, Gábor Tákacs-Nagy (Leitung)

Sebastian Bohren beeindruckte als Festival Artist am Boswiler Sommer 2015, Gábor Tákacs-Nagy, der von Musikern wie Andras Schiff oder Martha Argerich wegen seiner klugen und leidenschaftlichen Musikalität hoch geschätzt wird, als Dirigent der Chaarts am Boswiler Sommer 2017. Mit einem reinen Mozart- Programm kehren sie nach Boswil zurück. Sowohl die beiden Violinkonzerte in A- und G-Dur als auch die A-Dur-Sinfonie KV 201 sind Werke des 18/19-jährigen Komponisten, entstanden in Salzburg in den Jahren 1774 und 1775. Spielfreude, Heiterkeit, aber auch Tiefsinn, Melancholie – ein wunderbares Programm, das die ganze Palette menschlicher Emotionen vereint.

«Chaarts erreicht interpretatorische Tiefe, die elektrisierender kaum sein könnte.» (Klassik heute)

Sebastian Bohren, Violine
Chamber Artists Orchestra
Gábor Tákacs-Nagy, Leitung

Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791)
Violinkonzert G-Dur KV 216
Violinkonzert A-Dur KV 219
Sinfonie A-Dur KV 201

Hinweis zur Veranstaltung

Vorverkauf: https://shop.reservix.de

Wann

14.10.2018, 17:00 Uhr

Wo

Künstlerhaus Boswil, Boswil

Veranstaltungsort

Künstlerhaus Boswil

Flurstrasse 21

5623 Boswil

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen