INFOS FÜR ÄNDERUNGEN DER VERANSTALTUNGEN

Durch die aktuelle Lage in der Schweiz, sind wir gezwungen bis auf Weiteres in unseren Zeitungen, keine Agendaseite zu produzieren.

Sie haben Ihre Veranstaltung in unserer Agenda eingetragen, müssen diese aber durch die aktuelle Situation verschieben oder sogar absagen? Dann bitten wir Sie dies in Ihrem Benutzerkonto, im Veranstaltungstitel mit VERSCHOBEN oder ABGESAGT zu vermerken.

Bei einer VERSCHIEBUNG bitten wir Sie zusätzlich, den Vermerk mit dem neuen Datum in der Kurzbeschreibung zu hinterlegen.


Da wir aktuell sehr viele Änderungen mit den publizierten Veranstaltungen vornehmen müssen, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir ausschliesslich schriftliche Änderungen über das Benutzerkonto annehmen können.


Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.
Event Unit

Ausstellungen Dienstag 23.04.2019 - Kunsthaus Baselland, Muttenz

«Anna Winteler. Körperarbeit. Eine Retrospektive»

© Anna Winteler. Die Hände, 1988 (still) und Discours des Montagnes à la mere - an die Mutter 1985-1988; Fotos: Anna Winteler
Die in Basel wohnhafte Anna Winteler (*1954, Lausanne) gehört seit den frühen 1980er-Jahren zu den bedeutendsten Schweizer Video- und Performance-KünstlerInnen. Nachhaltig hat sie die Szene geprägt, viele junge KünstlerInnen beziehen sich direkt oder indirekt auf sie. Sie fehlt in keiner Ausstellung zur Schweizer Video- oder Performancekunst. Auch im Ausland wurde ihre Arbeit insbesondere in den 1980er- und 1990er-Jahren mit grossem Interesse wahrgenommen. Und doch steht eine Gesamtschau über ihre Videoarbeiten von den 1970er-Jahren bis in die 1990er-Jahre noch aus. Dies ist Aufgabe der Ausstellung im Kunsthaus. Begleitet wird diese Video-Retrospektive von einer Publikation, die in der Binding Sélection d’Artistes erscheinen wird

https://kunsthausbaselland.ch/ausstellungen/anna-winteler

Wann

23.04.2019, 11:00 - 17:00 Uhr

Weitere Termine

Wo

Kunsthaus Baselland, Muttenz

Veranstaltungsort

Kunsthaus Baselland

St. Jakob-Strasse 170

4132 Muttenz

Homepage

Telefon: (061) 312 83 88

E-Mail senden

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen