Klassik Sonntag 17.02.2019 - Titus Kirche, Basel

Titus beflügelt: «Der Kosmos singt»

Karl Barth hört Mozart. Ein literarisches Kammerkonzert zum Karl Barth-Jahr 2019: Barth und Mozart treffen sich zu einem imaginären musikalisch-literarischen Gedankenaustausch in der Titus Kirche Basel. Eintritt frei, Kollekte

© Dominik Ostertag
«Wie es mit der Musik dort steht, wo Sie sich jetzt befinden, ahne ich nur in Umrissen. Ich habe die Vermutung, die ich in dieser Hinsicht hege, einmal auf die Formel gebracht: ich sei nicht schlechthin sicher, ob die Engel, wenn sie im Lobe Gottes begriffen sind, gerade Bach spielen – ich sei aber sicher, dass sie, wenn sie unter sich sind, Mozart spielen und dass ihnen dann doch auch der liebe Gott besonders gerne zuhört.» Karl Barth, «Dankbrief an Mozart», 1956. Karl Barth hört Mozart. Ein literarisches Kammerkonzert im Rahmen des Karl Barth-Jahres 2019: «Titus beflügelt» lädt den evangelisch-reformierten Kirchenvater des 20. Jahrhunderts Karl Barth und den katholischen Musiker und Freimaurer Wolfgang Amadeus Mozart zu einem imaginären musikalisch-literarischen Gedankenaustausch in die Titus Kirche Basel ein. Barth äussert sich durch seine autobiografischen Schriften und «Letzten Zeugnisse», Mozart mittels seiner zwei Klavierquartette g-Moll, KV 478 und Es-Dur, KV 493. Mozarts Musik klingt, schwärmt sein Bewunderer Karl Barth: «Wie wenn der ganze Kosmos ins Singen käme». Mit Manuel Oswald (Violine), Lea Boesch (Viola), Judith Gerster (Violoncello), Mischa Sutter (Klavier) und Christian Sutter (Konzept und Lesung). «I wurd sage: Was ich hör bym Mozart, isch e letschtes Wort über’s Läbe, sowyt ’s vo Möntsche ka usgschproche wärde«, nit wohr, – villicht kai Zuefall, dass ’s grad e Muusiger isch! – aber e letschtes Wort: e Wort, wo sich bewährt, wo durehaltet, wo me ka wider druf zruggko, wo me wider ka drmit afange. Denn mir müent schliesslig alli immer wider jede Morge neu afange. Und das Neu-Afange, das mach ich am beschte, wenn i Mozart hör.» Karl Barth in der Sendung «Musik für einen Gast», 1968

http://www.offline-basel.ch

Wann

17.02.2019, 17:00 Uhr

Wo

Titus Kirche, Basel

Veranstaltungsort

Titus Kirche

Im Tiefen Boden 45

4059 Basel

Telefon: (061) 361 82 80

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen